Mojave Ghost - Byredo

A miracle born in the desert

Die in der Mojave Wüste Arizonas blühende „Ghost Flower“ bildet die Inspiration für diesen außergewöhnlichen Duft. Ein Wunder der Natur, denn auf der dürren Landschaft der kalifornischen Wüste gedeiht kaum eine andere Pflanze. Ihre zarten, durchsichtigen Blüten spiegeln die Vulnerabilität ihres Wesens wieder. Diese Verwundbarkeit, welche ihre fragile Schönheit betont, lässt sich auch in der DNA des Duftes erkennen.
Byredo gelingt es mit diesem Eau de Parfum einen Nischenduft zu kreieren, der das feminine mit dem maskulinen perfekt harmonisiert.

zitrone_duftnote.jpg
Kopf

Im Auftakt finden sich Ambrette und jamaikanische Sapodilla Frucht.

zitrone_duftnote.jpg
Herz

Im Herzen entfalten sich pudriges Veilchen , balsamisches Sandelholz und Magnolie.

zitrone_duftnote.jpg
Basis

Die Basisnote setzt sich aus Moschus, Ambra und Zedernholz zusammen.

Ein süßes Zusammenspiel aus floralen Facetten und berauschenden Moschus Aspekten. Elegant ausbalanciert. Mojave Ghost verhält sich wie ein Schleier auf der Haut.. leicht, anmutig, beeindruckend. Er umschmeichelt die Silhouette seines Trägers oder seiner Trägerin auf sanfte Art und Weise. Ein Parfum, welches sich wie die sommerliche Hitze auf dem Körper verbreitet und für prickelnde Dufterlebnisse sorgt. Eine geheimnisvolle Komposition, die einen nicht mehr los lässt.