Falcon Leather - Matiere Premiere

Boozy excellence

Es ist kein Geheimnis, dass das französische Parfum Haus Matiere Premiere sich zu einem lowkey Favoriten der Parfum Szene entwickelt. Falcon Leather, der holzige Release des vergangenen Jahres, begegnet uns mit seiner charmanten, tiefgründigen Aura. Ein würzig, herbes Zusammenspiel mit cremigen Untertönen und einem trockenen drydown. Rich, deep, mysterious. Ein boozy Eau de Parfum mit ledrigen Akzenten und warmem Körper.





Im Auftakt findet sich Safran mit balsamischem Ladanharz aus Andalusien


Gefolgt von der rauchigen Note aus Birkenteer


In der Basis paaren sich Benzoeharz aus Laos und Agarholz (Oud)


Falcon Leather, lässt die olfaktorischen Sinne in einen Rausch von ledriger Präsenz verfallen. Aufgefangen von dem süßen, fast schokoladigen Gewand des Benzoe, sanft ummantelt von der Vanille. Aurelien Guichard, die Nase hinter diesem Nischenduft schafft ein intensives Dufterlebnis, von überragender Haltbarkeit.

Qualität trifft auf eine außergewöhnliche Komposition, inspiriert von der robusten Aufmachung eines Falknerhandschuhs. Ein Duft von betörender Aura. Besonders kompatibel zum layern mit einem Vanille Duft.