B683 - Marc-Antoine Barrois Paris

Intoxicating mystery.

B683 ist der erste Duft, den Parfümer Quentin Bisch und Modeschöpfer Marc-Antoine Barrois gemeinsam kreierten. Inspiriert von gemeinsamen Duft Erinnerungen aus der Kindheit, entsteht ein edles, naturnahes Eau de Parfum. Wild und samtig zugleich. Wie ein edles Juwel, liegt der hochwertige Flacon in der Hand, gefüllt mit dem bernsteinfarbenen Elixier der Phantasie.

zitrone_duftnote.jpg
Kopf

Der würzige Auftakt wird bestimmt durch schwarzen Pfeffer, Safran, Chili und Muskatnuss.

zitrone_duftnote.jpg
Herz

Im Herzen entfalten sich weiche, ledrige Noten aus Veilchen, Amber, Zistrose sowie Moschus.

zitrone_duftnote.jpg
Basis

Für eine warme, holzige Basis sorgen Patchouli, Sandelholz, Eichenmoos und Ambroxan.

Ein Duft, der pure Verführung verkörpert. Maskulin, mit femininer Prägung. Kanten treffen auf weiche, verschwommene Konturen. B683 birgt Geheimnisse, nicht erahnbare Erlebnisse von harmonischen Duftstrukturen, die das Mysterium dieses Parfums auf einzigartige Weise erfassen.
Er setzt mit einem Hauch von rauchiger Note einen rauen, markanten Ton, ausgeglichen mit floraler Sänfte.