Virtuous/Libertine - Ilk Perfume

Two worlds blending into one

Ein sonniger Nachmittag auf dem Lande, geprägt von aufblühenden botanischen Akzenten und süßlichen Aromen in der Luft. Natürlichkeit aus hölzernen Noten schmeicheln diesem Extrait de Parfum auf besondere Art und Weise. Eine mysteriöse Komponente aus Weihrauch unterstreicht den vollkörperlichen Charakter dieses Duftes.




Im Auftakt finden wir Basilikum, Thymian und Wermut bei Virtuous, sowie bittere Orange, Cognac und Wax bei Libertine.


Im Herzen vereint sich ein olfaktorischer Akkord von Steinen, mit Salbei und florale Nuancen aus Lilie und Veilchen bei Virtuous, sowie Orangenblüte, dunkle rose, Kumin und Safran bei Libertine.


In der Basis begegnen wir Weihrauch, Eichenholz, Moos und Leder bei Virtuous, sowie Casanova Leder, Amber und dunklen hölzern bei Libertine.



Copyright: Ilk Perfume

Sein würziger Gegenspieler Libertine hingegen, spielt uns das Lied der Tiefsinnigkeit und Fantasie. Sinnlich, durch die prickelnde, florale Berührung der Rose. Unterlegt mit rauen Facetten aus Leder und boozy Cognac. Bitterkeit der Mandel trifft auf aromatischen Safran und sorgt für eine ebenmäßige Trageaura.


Gelayered meistern sie das Unbekannte, eine Sillage die uns ein turbulentes Erlebnis aus aufregend und uplifting beschert, mit einem beruhigenden, fast herben Schleicher.