Othoniel Rosa - Diptyque

La rose du Louvre captured in a flacon

„The Secret Language of Flowers“, verbindet zwei Passionen des Künstlers Jean-Michel Othoniel: Botanik und Kunst. In seinem vom Louvre publizierten Buch, befasst er sich mit den Blumen der Museums Kollektion deren historische Bedeutung anhand von Gemälden belegt wird. Inspiriert von der symbolisch gefallenen Rose auf den Treppen der Hochzeitszeremonie von Marie de‘ Medici, entstehen sechs Gemälde aus Othoniels Hand. Jede einzelne dieser Kunstwerke bildet eine in schwarzen Perlen verfangene Rose ab.

zitrone_duftnote.jpg
Kopf
zitrone_duftnote.jpg
Herz
zitrone_duftnote.jpg
Basis

Geprägt von krautig, weicher Rose.

Gepaart mit grünen Zügen aus Vetiver und trockenen Holzaspekten aus Akigalawood.

Vollendet mit Ambrette (Musk) sowie der Würze aus scharfem Pfeffer.

Diptyque kreiert angelehnt an dieses Werk einen Duft, der die Essenz des Gemäldes in floralen Nuancen verkörpert und visuell aufgreift.

Othoniel Rosa kombiniert anspruchsvolle Kunst mit olfaktorischer Brillanz. Ein feminines Eau de Toilette, das mit seiner floralen Sillage für Aufmerksamkeit sorgt. Aus einem lieblichen Entree, entsteht ein sinnliches Dufterlebnis welches die Rose bis in den letzten Moment zelebriert. Dieser Duft rückt den eklatanten Charakter des Gemäldes in zartes Licht und unterstreicht die einprägsame Aura seiner Trägerin. Ein Eau de Toilette, welches das Plié zwischen Kunst und Parfum auf elegante Art und Weise zum Ausdruck bringt.