DÜFTE FÜR SIE

Image-empty-state.png

Othoniel Rosa - Diptyque

La rose du Louvre captured in a flacon

„The Secret Language of Flowers“, verbindet zwei Passionen des Künstlers Jean-Michel Othoniel: Botanik und Kunst. In seinem vom Louvre publizierten Buch, befasst er sich mit den Blumen der Museums Kollektion deren historische Bedeutung anhand von Gemälden belegt wird. Inspiriert von der symbolisch gefallenen Rose auf den Treppen der Hochzeitszeremonie von Marie de‘ Medici, entstehen sechs Gemälde aus Othoniels Hand. Jede einzelne dieser Kunstwerke bildet eine in schwarzen Perlen verfangene Rose ab.

Image-empty-state.png

efflor_esce - nomenclature

A sparkling flower explosion

Wohl möglich keinem Duft gelingt es die Essenz vom Frühling, des Erwachens von Blüten und Natur so aufzugreifen, wie efflor_esce aus dem Hause nomenclature. Eine zitrisch-florales Wunderwerk, das die luxuriösesten Sorten der Blumenwelt in einem harmonischen Bouquet vereint. Das in diesem Eau de Parfum verwendete Molekül Paradisone in Kombination mit Hedione, schafft eine herrlich leichte und prickelnde Basis an Blütenaromen.

Image-empty-state.png

Midnight on Maxstreet - Philly&Phill

A mystery to be discovered

Midnight on Maxstreet eröffnet Türen ins Unbekannte und Mysteriöse. Vom Ersten Moment an, wirkt er kräftig und energetisch. Jedoch ist er geprägt von einer grundlegenden Zartheit, die keiner anderen Duftnote zuzuschreiben ist als der Rose. Ein Duft, der schillernde Nächte voller Euphorie beschreibt mit genau dem richtigen Touch an Sexappeal. Die rauchige Komponente aus Oud, verleiht diesem Eau de Parfum seine rebellische Facette.

Image-empty-state.png

Hamaca/Wandervogel 2787 perfumes Barcelona

Tropical spirit meets wild greens.

Hamaca:

Geprägt von tropischer Kokosnuss und einer süßen Vanille-, Tonkamelange eröffnet uns „Hamaca“ (spanisch für Hängematte) die Tür zum lang ersehnten Strandurlaub. Wie dem Namen bereits abzuleiten ist, steht dieser Duft für sommerliche Leichtigkeit. Mineralisch warme Sommer vibes pur, mit einem salzigen Twist.

Image-empty-state.png

Stramonio - VCanto

Verführung in purer Form.

Die Familie Terenzi steht schon seit Generationen für innovative und historisch geprägte Düfte. Die VCanto Collection von Cereria Terenzi repräsentiert Liebe und Passion sowie Sünde und Sehnsucht. Stramonio, abgeleitet von dem stark giftigen Stramonium, welches bereits seit der Antike seine Wurzeln schlägt, ist die Inspiration hinter diesem Nischenduft.

Image-empty-state.png

7753 Mona Lisa - Histoires de Parfums

Geschichte in einem Flacon.

Ihre Schönheit und ihr Lächeln ist jedem bekannt, doch was sich hinter dem verträumten, romantischen Blick verbirgt, bleibt ein Geheimnis. Histoires de Parfums verbindet die Geschichte hinter dem Gemälde, mit der Emotion, die es auslöst. Hinzu kommt ein Duft, der nicht allein Mona Lisa verkörpern soll, sondern die Aesthetik der Frau selbst.

Image-empty-state.png

Kirkè - Tiziana Terenzi

Die Süße des Südens.

Der verlockende Duft der Göttin Kirkè. Eine stark fruchtige Komposition, gepaart mit floralen, warmen Noten. Es entsteht ein unwiderstehliches Extrait de Parfum, was mit seiner hohen Dosierung und langen Haltbarkeit erstklassige Qualität garantiert.
Ein Parfum, was die weiblichen Züge elegant unterstreicht und mit Hilfe des explosiven Fruchtbouquet für eine süße Frische sorgt.

Image-empty-state.png

Vanilla vibes - Juliette has a gun

Holy Burning Man

Inspiriert von dem weltberühmten Salzwüsten Festival „Burning Man“ in der Black Rock Desert Nevadas entsteht ein weiterer Unisex Duft von Romano Ricci.
Ganz nach dem Motto: „Gegensätze ziehen sich an“ verwendet Ricci aphrodisierende Vanille und mineralisches Meersalz um so einen überaus harmonischen Duft zu kreieren.

Image-empty-state.png

Signature wild - Art de Parfum

French Sophistication.

Art de Parfum verbindet nachhaltige Parfüm Produktion mit Luxus und Minimalismus. Inspiriert von den französischen Strassen. „Signature Wild" fasziniert mit seinem unglaublich Facettenreichem Character.

Image-empty-state.png

Voodoo Flowers - Atl.OBLIQUE

„Dunkle Magie – wer wagt gewinnt.

Eine Hommage an den 60er Jahre Rock. Ein Hauch von Vintage trifft auf moderne Ausarbeitung. Sein Debut machte Voodoo Flowers im Herbst dieses Jahres und fügt der Duftfamilie aus dem Hause Atl. OBLIQUE ein weiteres Juwel hinzu. Selten schafft es ein Duft so viel Charakter zu entwickeln wie Voodoo Flowers. Er nimmt die Sinne nur zu ein mit seinem explosiv floralen Bouquet.

Image-empty-state.png

Tenue de Soirée - Annick Goutal

A woman with attitude and a lady with class.

Ein Duft, der dieser Philosophie mit einem Hauch „french sophistication“ gerecht wird. Verführerisch, sexy, elegant. Ein Eau de Parfum, was sowohl mit seinen Duftnoten als auch mit seinem Flakon für pure Femininität steht.

Image-empty-state.png

Boudoir belle - Philly&Phill

The Essence of attraction.

Im Fokus dieses Eau de Parfums steht die weibliche Silhouette mit ihren verführerischen Eigenschaften. „Boudoir Belle“ unterstreicht das Selbstbewusstsein seiner Trägerin mit einer pudrig, sauberen Note. Ein floraler Duft, der die feminine Seite auf elegante Weise hervorhebt und ihre Schönheit zelebriert.